Verstärkung ist da!

Heute war ein ereignisreicher Tag.

Um 6 Uhr morgens trafen unsere drei weiteren Helferinnen Elena, Mira und Alice ein. Trotz wenig Schlaf starteten wir aber motiviert in den Tag. Beim Camp angekommen, stellten Lisa und Anina das Beauty-Zelt auf, während Elena und Alice sich das Kleidersortieren und -ordnen vornahmen. Fabio, Mira und Lisa Nr. 2 kümmerten sich um das dringend benötigte Mietauto. Nach langem Hin und Her klappte es endlich - was für eine Erleichterung! Endlich ist es möglich, die restlichen notwendigen Materialien anzuschaffen.

In der Zwischenzeit stieg die Spannung beim Kleiderverteilen, bis es zu einem grösseren Handgemenge kam. Weil die Flüchtlinge die neu angekommenen Kleider kistenweise entwendeten, musste die Verteilung abgebrochen werden. Das Gefühl ungerecht behandelt oder benachteiligt zu werden, ist meistens der Hauptgrund für derartige Auseinandersetzungen. Trotz Enttäuschung lernen wir aus diesem Ereignis und versuchen die Kleiderverteilung umzustrukturieren.

Als schöner Abschluss dieses Tages bauten wir alle zusammen einen Ping Pong-Tisch.

Heute mal kein Fussball, dafür eine ordentliche Ladung Schlaf!

Wir freuen uns auf unsere Betten!